gwiasda it konzepte

Pegasus-Seminarverwaltung

Pegasus ist eine komplexe, umfassende Lösung für alle, die Seminare und Veranstaltungen in eigenen Räumlichkeiten oder auch mit externen Partnern planen und durchführen müssen. Neben einer professionellen Adressverwaltung bietet Pegasus alle Funktionen, die im täglichen Geschäft zur Verfügung stehen müssen. Dabei wurde auf die Bedienerfreundlichkeit besonderen Wert gelegt.

Funktionsübersicht

Funktionsübersicht (Auszug)

Voraussetzung

  • Windows Server 2008 R2 – Datenbank- und Anwendungsbereitstellungsserver
    • CPU: 2 GHZ
    • RAM: 4 GB
    • Speicherbedarf: 10 GB
    • Datenbank Firebird Version 2.5
  • Windows Terminal 2008 R2
    • CPU: 2 GHZ
    • RAM: 8 GB
    • Speicherbedarf: 10 GB
    • MS Office inkl. Outlook 2003/2010
      • Volumenlizenz beachten, da Terminalserver
    • Möglichkeit zum Anmelden mit gespeicherten Benutzeranmeldedaten (für Displays)
    • .Net Framework 4.0
    • Drucker müssen als Netzwerkdrucker fest installiert sein
      • keine Unterstützung von übergebenen Druckern
  • Netzwerkverbindungen
    • Netzlaufwerk für Pegasus (P:\)
    • Netzlaufwerk für benutzerbezogene Daten (z.B. H:\)
    • HTTP / FTP Traffic zu unserem firmeneigenem Webserver
  • Anzeigetafel (Displays) - optional
    • Fujitsu ThinClients für den Verbindungsaufbau zum Terminalserver
    • Automatischer Login mit gespeicherten Benutzeranmeldedaten zur ausschließlichen Verwendung des Anzeigeprogramms mittels Autostart